Lehrbienenstand Oberstein

Der Lehrbienenstand des Imkerverein 1892 Idar-Oberstein e.V. befindet sind im Stadtteil Oberstein auf einem Gelände am oberen Ende der Hohlstraße zusammen mit dem Vereinsheim der Vogelliebhaber und kurz vor dem Tierheim Oberstmuhl.

Zur Zeit hat der Verein hier 5 Bienenvölker auf den Maßen Zander und Dadant. Für die Zukunft ist geplant zumindest noch, dass das in unserer Region ebenfalls gängige Deutsch-Normalmaß mit einem Volk vertreten ist. Die Völker im Zandermaß sollen zukünftig teils einräumig, teils mit zwei Bruträumen geführt werden. Damit können zusammen mit der Großraumbeute Dadant verschiedene Philosophien der Völkerführung den interessierten (Neu-)Imkern und Besuchern vorgestellt werden.

Link zur Anfahrt mit Googlemaps

Im Jahr 2021 sind für jeden Freitag von Ende April bis Mitte August gemeinsame Lehrveranstaltungen für Neuimker, Vereinsmitglieder und Bieneninteressierte geplant. Voraussetzung hierfür ist, dass die Coronasituation bis dahin sichere Treffen an der freien Luft zulassen.

Unsere Mitglieder Mark Marquis und Hans Peter Petry betreuen und organisieren die Treffen und je nach wöchentlichem Thema kommen bei Bedarf weitere fachlich versierte Imker hinzu.

Geplante Themen sind:

  • Völkerführung im Jahresverlauf – Was ist wann zu tun?
  • Vermehrung von Königinnen – Umlarven
    Erstellen von Begattungseinheiten im EWK (Einwabenkästchen) und MWK (Mehrwabenkasten – Kieler). Vorstellung von Mini-Plus Beuten.
  • Schwarmverhinderungsmaßnahmen. Vermehren von Völkern – Ablegerbildung.
  • Hilfe bei Kalibrierung und Verwendung des Refraktometers. Möglicherweise auch als Thema bei einem unserer Imker-Stammtische.
  • Totale Brutentnahme beim Dadantvolk als Maßnahme zur Varroabehandlung und zur Wabenhygiene.
    Varroakontrolle und andere Behandlungsformen im Sommer nach der Honigernte.
  • Auffüttern von Bienenvölkern.

Die Liste kann noch erweitert werden.

Weitere Fragen gerne per E-Mail: mail@imkerei-marquis.de